Kinder mit Paten

Geboren im Jahr 2012:

2016 war dieses Mädchen sehr lange krank. Sie litt an Typus und Malaria. Sie versäumte einige Schulwochen und musste die Klasse deshalb wiederholen.

2018 trennten sich die Eltern, weswegen sie mit ihrer Mutter nach Maywage zog.

Dort arbeitet sie als Bäuerin.

2019 wurde Hairat für einige Tage entführt. Sie wurde schließlich betäubt in der Nähe eines Sumpfes gefunden. Vermutlich wollte man sie für magische Rituale opfern. Dies Verhalten ist in Uganda keine Seltenheit. Meistens sterben die Kinder danach eines qualvollen Todes.

Hairat konnte zum Glück rechtzeitig gefunden- und ihrer Mutter gesund zurückgebracht werden.

Sie ist sehr schüchtern und spricht kaum ein Wort.