Blog

Anfang August hat sich leider ein tragischer Unfall in der Nähe von Wairaka ereignet. An die sechzig Menschen waren mit einem brüchigen Truck auf dem Weg zu einem Begräbnis. Die Achse des Fahrzeuges brach jedoch sehr bald und es stürzte einen steilen Abhang hinunter. Dreizehn Menschen starben bei diesem Unglück. Unter den Todesopfern war die Stiefmutter unseres Direktors in Uganda (Farouk Mukisa).

Die restlichen Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.Viele der Opfer mussten sogar operiert werden. Farouks Mutter brach sich mehrere Knochen. Auch seine Geschwister und Cousins/Cousinen waren betroffen und mussten im Krankenhaus behandelt werden.